Gelungener Jahresabschluss in LöWi

Guter Kick heute in Widdersdorf! Angetreten mit 13 Mann + Unterstützung an der Seitenlinie konnten wir heute die LöWi Kicker auf eigenem Feld mit 5:3 schlagen. Dabei möchte ich das reine Endergebnis gar nicht so betonen, sondern eher den gesamten Auftritt des Teams in den Vordergrund stellen. Der war in meinen Augen recht überzeugend und mannschaftlich geschlossen. Man hatte wirklich das Gefühl da steht eine Einheit auf dem Platz, die gemeinsam rennt, kämpft und Bereitschaft zeigt Fehler des Nebenmann auszubügeln. LöWi kam die erste Halbzeit kaum zum gewohnten Passspiel im Mittelfeld und wirkte überrascht von unserem  hohen Pressing. Dennoch reichten ihnen wenige Chancen um das Spiel erst auszugleichen und dann zweimal in Führung zu gehen. Allerdings war der gegnerische Keeper indisponiert (oder eine Notlösung!) so das wir uns letztendlich mit kuriosen Treffern auf 3:5 absetzen konnten.

Widmen möchte ich das Spiel unserem Man, der heute „Opa“ geworden ist. Man – leider hast Du aufgrund der freudigen Nachricht heute das Spiel verpasst, aber der Deckel aus dem „Em Övvje“ zu Widdersdorf trägt trotzdem Deinen Namen :-). Wir haben kurzerhand mannschaftsintern beschlossen das der Opa das „Kindspinkeln“ bezahlt!

Em Övvje – auch dort war die Stimmung prima. Lasst uns daher nächste Woche gemeinsam im Clubheim den FC schauen und das Jahr standesgemäß am Pescher Platz ausklingen lassen. Achtet auf die Info, die unter der Woche kommen wird.


Schreibe einen Kommentar