Chronik

57 Jahre 1.AH FC PESCH (1958 – 2015) und 13 Jahre ISPO e.V. (2002 – 2015)

Wir blicken zurück und schauen auf das was kommt

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus, so lautet es in der Regel, wenn etwas Besonderes bevorsteht. Auch wir von der 1.AH mussten uns dieser Floskel beugen, als wir uns vor einigen Jahren mit den Vorbereitungen und Planungen zu unserem 40-jährigen Jubiläum (1998) beschäftigten. So konnte die Prominentenmannschaft von Bayer Leverkusen für ein Freundschaftsspiel gewonnen werden. Was rein fußballerisch zunächst zu einer Lehrstunde ausartete, war für jeden einzelnen von uns, nimmt man die 3.Halbzeit, in der Nachbetrachtung sehr erlebnisreich. Zu guter letzt veranstaltete die 1.AH im August 1998 Ihre offizielle Jubiläumsfeier, zu der viele Ehrengäste eingeladen wurden (darunter einige ehemalige aktive/inaktive Mitglieder). Es wurde angeregt über „alte“ Zeiten gesprochen, Anekdoten erzählt (wovon es reichlich gibt) und über das eine oder andere Fußballspiel diskutiert. Kurz gesagt: es war eine rundum gelungene Veranstaltung. Selbstverständlich geben solche Feierlichkeiten einem zum Anlaß auf Vergangenes zurückzublicken. Vor allem, sich an Diejenigen zu erinnern, die über Jahre hinweg durch Ihr persönliches Engagement und Einsatz es ermöglicht haben, dieses, unser Fest Wirklichkeit werden zu lassen. Da sind zu einem unsere Gründungsväter Addi Eich und Fritz Müller. Danach folgten Josef Reifferscheid, sowie Toni Wocke. Ab 1980 bis 1987 übernahm Helmut Kusserow die Geschicke der 1.AH. Leider ist dieser werte Sportkamerad viel zu früh von uns gegangen. So würdigte der Verein seine Verdienste, als man in Kooperation mit der Stadt Köln beschloß, den Sportplatz in die „Helmut Kusserow Sportanlage“ umzubenennen. Zuvor übernahm Josef Schumacher das Amt des 1.Vorsitzenden, das er sehr erfolgreich bis 1996 ausübte. Von 1997 – 1999 übte Dieter Mehr das Amt des 1.Vorsitzenden aus. Ab März 1999 bis 2003 zeigte sich Jürgen Lahn verantwortlich, bis wiederum Dieter Mehr den Vorsitz übernahm. Seit 2009 leitet nun wieder Jürgen Lahn die Geschicke der AH.

Mit großer Freude blicken wir auf das Jahr 2008 zurück, wo wir unser 50-jähriges Jubiläum feierten. Unser Dank gilt der Fußballabteilung des FC Pesch, ohne deren tatkräftige Unterstützung vieles seither nicht machbar gewesen wäre.
Darüber hinaus möchten wir Ihnen gerne mitteilen, dass auch der Name ISPO e.V. ganz eng verknüpft ist mit dem der 1.AH. Wurde dieser Verein doch im Jahre 2002 von den Mitgliedern der 1.AH gegründet. Ganz besonders Stolz sind wir darauf, dass seit der Gründung alle unsere Veranstaltungen (Damen-, Herrensitzung, Herbstfest) in Pesch und Umgebung einen hohen Stellenwert genießen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass nahezu alle Events restlos ausverkauft waren.

Als dann, warten wir geduldig auf das 60-jährige

Der Vorstand der 1.AH FC Pesch

Schreibe einen Kommentar